Sprachaufenthalt weltweit

Spanisch Unterricht für Fortgeschrittene in Costa Rica 

Der Sprachunterricht in Costa Rica bietet den fortgeschrittenen Teilnehmern mehrere Vorteile. Abgesehen von dem exotischen und tropischen Ambiente der Insel, können Sie Ihre Spanischkenntnisse im täglichen Gebrauch verbessern. Costa Rica bietet dem Besucher eine entspannte Umgebung, um die Alltagsprobleme zu vergessen und das Lehrmaterial viel besser aufnehmen zu können. Der Unterrichtsstoff kann durch die tägliche Kommunikation mit den Einheimischen besser verarbeitet und durch die Kurse optimal unterstützt werden.

In den verschiedenen Naturschauplätzen auf der Insel, wie dem Tortugero Nationalpark und dem Corcovado Park können Sie die unvergleichliche Tierwelt bewundern. Die weissen Sandstrände laden zum relaxen ein und bieten die Möglichkeit in Ruhe das gelernte Material zu festigen. Die Einheimischen gelten als sehr besucherfreundlich und bieten jedem die Möglichkeit seine Konversationsfähigkeiten zu verbessern. In diesem Umfeld, fällt jedem das Lernen viel einfacher.

blog.boalingua.ch

Nur in einer nativen Umgebung wird das Lernen einer Fremdsprache so effektiv möglich gemacht. Dafür bietet sich besonders die kleine Insel Costa Rica an, deren Schönheit jeden Besucher fasziniert. Verbinden Sie einen unvergesslichen Urlaub mit der Möglichkeit den Spanisch Unterricht für Fortgeschrittene in Costa Rica zu besuchen. Das kleine Land in Lateinamerika bietet kulturelle Aktivitäten für jeden Geschmack an. Die einmalige lateinamerikanische Kultur hat schon viele in ihren Bann gezogen.

blog.boalingua.ch

Die Kombination von Urlaub und Sprachunterricht vermittelt den Teilnehmern ein positives Lernerlebnis, was durch die landschaftlichen Eindrücke unterstützt wird. Bei den meisten Lernwilligen, wird durch die lockere und entspannte lateinamerikanische Lebensweise die Fähigkeit seine Sprachkenntnisse zu erweitern in grossem Masse gesteigert.

http://castronari.ch

Wenn man in einer so freundlichen und tropischen Umgebung lernt, fallen die natürlichen Sprachbarrieren umso schneller. Sie werden durch die freundliche und offene Art der Einwohner der kleinen Insel unterstützt. Jeder Ansässige ist gerne bereit sich mit den Schülern zu unterhalten. Wenn man versucht sich mit ihnen in ihrer Landessprache zu verständigen, werden schnell Freundschaften geschlossen. Sie sind gegenüber Ausländern sehr offen und man wird überall auf Interesse für andere Kulturen treffen.

Kommentar hinterlassen